Checkliste zum Kofferpacken – So vergessen Sie nichts!

Seien Sie gewappnet für ihre Reise : Die Checkliste zum Kofferpacken

Jeder kennt die üblichen Probleme beim Packen der Koffer, welche mit Hilfe einer Checkliste zum Kofferpacken jedoch vermieden werden können. Verhedderte Ketten oder Bänder, zu viel Bekleidung, zu wenig Platz – und wohin mit den wertvolleren Dingen? Dabei spielt es keine Rolle, ob es um eine Rundreise oder einen vierzehntägigen stationären Urlaubsaufenthalt geht, die Probleme sind bei jeder Reise gleich. Dabei reicht, wie ein Vergleich zeigt, ein wenig Organisation, um einen Reisekoffer praktisch und einfach zu packen, damit nichts mehr verloren wird oder gesucht werden muss.

Schritt Eins: Werden Sie sich über ihr Ziel klar – Mehrwöchige Fernreise oder kurzer Städtetrip – Checkliste zum Kofferpacken

Je nach Trip fallen unterschiedliche Anforderung an, welche sich auch in der Checkliste zum Kofferpacken wiederspiegeln. Wichtig ist die richtige Organisation innerhalb des Koffers. Schuhe beispielsweise erleben so allerhand und werden gelegentlich richtig schmutzig. Dann sollen sie natürlich nicht alles andere im Koffer mit verdrecken, andererseits sollten sie auch nicht in Plastiktüten vor sich hin müffeln. Dem kann man entgegen wirken, wenn man die Schuhe in eine Duschhaube steckt. Sie sind belüftet und können keine anderen Teile verschmutzen.

Koffer TestSchritt Zwei: Richtig Verstauen

Gerne hat so ein Koffer auf der Urlaubsreise auch mal ordentliche Stöße und Ruckeleien aushalten müssen. Ein Riesenspaß für Tuben mit Handcreme, Shampoo oder Senf, sie platzen auf und verteilen ihren Inhalt über das gesamte Gepäck. Das lässt sich vermeiden, indem man ein Stückchen Frischhaltefolie ober die Öffnung legt, bevor man sie wieder verschraubt.

Reisekoffer können zu richtigen schwarzen Löchern mutieren die genau das schlucken, was wir gerade dringend brauchen. Gerade Frauen können ein Lied davon singen wie nervig es sein kann, wegen einem einzelnen Ohrring einen ganzen Koffer ausräumen zu müssen. Auch zu diesen Dingen gibt es immer wieder mal einen Vergleich. Es ist eine gute Idee, diese Dinge, egal ob Anhänger oder Stecker, mit Knöpfen zu fixieren, damit sie sich nicht endlos verhaken.

Männer haben ja ohnehin ihre eigenen Ansichten zum Thema Waschen im Urlaub. Davon abgesehen sind auch die urlaubenden Damen nicht immer wahnsinnig glücklich mit dem berühmten Rei aus der Tube. Andererseits macht es, dazu braucht man weder einen Test noch einen Vergleich, keinen Sinn, eine Packung Waschmittel durch die Schleusen zu hieven. Hier kann man sich ebenfalls ganz einfach helfen. Man muss lediglich den Verschluss von einer Plastikflasche trennen, die Tüte durch den Verschluss ziehen und umstülpen, schon kann man alles bequem und praktisch verschließen.

Schritt Drei: Wertsachen nicht vergessen

Checkliste zum KofferpackenAuch Wertsachen sind aus dem Urlaub nicht mehr wegzudenken. Mit einigen einfachen Tricks helfen wir Ihnen, diese auch wieder sicher mit nach Hause zu bringen. Personalausweis, Führerschein oder die eine oder andere Kreditkarte zu verlieren gehört in jedem Urlaub zur absoluten größten denkbaren Katastrophe. Nehmen Sie deshalb immer so wenig Wertsachen wie möglich mit, am besten gar keine! Ein wenig Geld und den Zimmerschlüssel kann man meist mit einem einfachen Ordnerclip zusammenhalten. Im Vergleich 2015 bieten immer mehr Hotels und Herbergen kleine Schränke für die Sicherung der Wertsachen an. Wobei der Test belegt, dass diese, sofern die Vertraulichkeit gewahrt bleibt, durchaus eine ausreichende Sicherheit bieten.

Und auch für die Wertsachen am Strand, wenn man sich am liebsten sofort in die Wellen stürzen möchte gibt es mehr Möglichkeiten, als einen ganzen Reisekoffer hinter sich her zu ziehen. Niemand kann seine Wertsachen am Strand jederzeit im Auge behalten, man kann sie lediglich unauffällig verstauen, indem man beispielsweise eine leere Sonnenmilch- oder Shmapooflasche ausspült, die Wertsachen darin unterbringt und sind dann im Sand am Strand einbuddelt. Natürlich müssen Sie am Ende noch wissen, wo die Flasche verbuddelt wurde.

Checkliste zum Kofferpacken – Beispiellisten

Allgemein – in jedem Urlaub benötigtCheckliste zum Kofferpacken - Koffer Test

  • Wertsachen: Ausweise, Reisepass (je nach Urlaubsort)
  • Krankenkarte (Ausserhalb der EU an Auslandsversicherung denken)
  • Führerschein (int. Führerschein teilweise nötig)
  • Impfpass
  • Kamera, Speicherkarten etc
  • Reiseadapter
  • Persönliche Drogerieartikel (Shampoo, Duschgel, Rasierschaum, Makeup)
  • Persönliche Kleidung
  • kleine Reiseapotheke

Sommerurlaub

  • Sonnencreme, Aftersunn
  • Flip-Flops
  • Badehose
  • Insektenmittel
  • Wundsalbe
  • Sonnenbrille
  • Schnorcheequipment
  • Laufschuhe
  • Genug Wechselwäsche

Winterurlaub

  • Hautcreme
  • warme Unterwäsche
  • Lippenbalsam
  • Handwärmer